Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Lage & Anreise

So kommen Sie zu uns in die Höhenklinik Bischofsgrün.

Vorteile der Lage

  • Mitten in der Natur

  • Beste Luftqualität

  • Nur 10 Minuten zum Ortszentrum

  • Ruhe und Erholung

Willkommen im heilklimatischen Kurort Bischofsgrün! Die Gemeinde zählt zu den beliebtesten Fremdenverkehrsorten im Fichtelgebirge und liegt auf 676 Meter Höhe, umrahmt von Schneeberg und Ochsenkopf. Besonders erwähnenswert ist die heilungsfördernde Luftqualität, die zum guten Ruf des Kurorts beigetragen hat.

Bischofsgrün liegt etwa 90 Fahrtminuten von Nürnberg und 30 Minuten von Bayreuth entfernt. Vom Bahnhof Bayreuth verkehren regelmäßig Busse bis direkt vor die Klinik.

Rückansicht von drei Menschen, die auf einer Bank an einer Wiese sitzen und sich unterhalten.

Ein Bild von einer Landschaft mit Wiese im Vordergrund und Wald im Hintergrund.

Anreise

Anreise mit dem Auto

Bischofsgrün erreichen Sie am besten über die A9 Nürnberg-Berlin. Von der Anschlussstelle Bad Berneck/Himmelkron fahren Sie auf der B303 über Bad Berneck Richtung Marktredwitz. Bis Bischofsgrün sind es dann noch 15 Kilometer. Die Abfahrt zur Höhenklinik ist ausgeschildert. Für PKW stehen gegenüber der Klinik kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Am Anreisetag können Sie Ihr Auto zum Ausladen des Gepäcks vor dem Haupteingang abstellen. Bitte fahren Sie zunächst an die Pforte und melden sich dort an. Gepäckwagen stehen zur Verfügung.

Anreise mit der Bahn

Vom Bahnhof Bayreuth verkehren regelmäßig Busse bis zur Haltestelle „Höhenklinik“. Dort wartet ein Klinikbus auf Sie und Ihr Gepäck.

Kontakt

Höhenklinik
Klinik der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern