Inhalt

Wichtige Hinweise für Ihren Aufenthalt bei uns

„Gesundheit gemeinsam gestalten“

Während der aktuell noch andauernden Covid-19-Pandemie ist diese Kernaussage unseres Leitbildes aktueller denn je. Insbesondere die Sicherheit für die uns anvertrauten Patienteninnen und Patienten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht hierbei im Mittelpunkt.

Durch unsere umfangreichen und stets aktuellen Hygiene- und Schutzkonzepte schaffen wir die Voraussetzung für Ihre größtmögliche Sicherheit während Ihres Klinikaufenthaltes.

Durch kontinuierliche Schulungen, strikte Verhaltens- und Besuchsregelungen sowie regelmäßige Testungen ist es uns während der gesamten bisherigen Covid-19-Pandemie gelungen, dass kein größeres Ausbruchsgeschehen in unseren Verbundkliniken zu verzeichnen ist.

Bitte halten Sie sich an unsere Vorgaben und Verhaltensregeln, damit wir uns gemeinsam weiterhin effektiv vor dem Coronavirus schützen können.

Dazu gehören

Maske
Bitte tragen Sie Ihre persönliche FFP2-Maske immer außerhalb Ihres Zimmers. Beim Essen am Platz können Sie diese selbstverständlich abnehmen.

Abstand
Bitte halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ein.

Händehygiene
Bitte waschen Sie sich regelmäßig die Hände für mindestens 30 Sekunden.

Besuchs- und Beurlaubungsverbot
Bitte haben Sie Verständnis, das wir zur Sicherheit aller ein Besuchs- und Beurlaubungsverbot als sinnvoll erachten. Individuelle Ausnahmen können durch die jeweilige Klinikleitung entschieden werden.

Aufnahmetermin
Bitte bringen Sie zur Aufnahme - unabhängig vom individuellen Impf- bzw. Genesungsstatus - einen aktuellen PoC-Antigen-Test mit. Sowie den vollständig ausgefüllten Fragebogen im Rahmen der Infektionsprävention zum Coronavirus.

Tests während des Aufenthaltes
Zu Ihrer Sicherheit testen wir Sie zweimal pro Woche unabhängig von Ihrem Impf- bzw. Genesungsstatus.

Tests bei Mitarbeitenden
Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden regelmäßig und verdachtsunabhängig getestet.

Kommunikation und Fortbildung
Wir stehen in einem ständigen Austausch mit den zuständigen örtlichen Gesundheitsämtern und bilden unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ständig weiter, um für Sie immer auf dem aktuellen Stand zu sein.

Anmerkung

Von den allgemeingültigen Regelungen kann es klinikindividuell auf Grundlage der klinikeigenen Sicherheits-, Test- und Hygienekonzepte zu Abweichungen kommen.
Bitte nehmen Sie vor Antritt der Rehabilitation mit der Rehabilitationseinrichtung Kontakt auf und beachten Sie die weiteren Informationen in Ihrem Einladungsschreiben.


Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


Ihre Gesundheit und Zufriedenheit sind unsere obersten Ziele.


Suche & Service

Anschrift

Frankenland-Klinik

Schwarzallee 1 | 91438 Bad Windsheim
Telefon: 09841 95-0 | Fax: 09841 95-402

Fax Chefarztsekretariat: 09841 95-102

service@frankenland-klinik.de