Inhalt

Von der Diagnose zur Therapie

Am Aufnahmetag erhält jeder Patient eine umfassende Untersuchung. In der Psychosomatik wird diese durch eine ausführliche psychiatrische Aufnahmeexploration ergänzt.

Auf der Basis der ausführlichen Befunderhebung, Anamnese sowie der ganzkörperlichen Untersuchung wird für jeden Patienten individuell ein Rehabilitationsziel festgelegt.

Hier finden Sie unsere vielseitigen Möglichkeiten der Diagnostik: Gezielte Therapiesteuerung mit ausgewählter Diagnostik


Darauf abgestimmt wird ein Therapieplan erarbeitet, der Zeitpunkt und Dauer der einzelnen Therapieschritte in Abhängigkeit zur physischen und psychischen Belastbarkeit des Patienten bestimmt. Je nach Krankheitsbild kommen dabei die verschiedensten therapeutischen Verfahren aus unseren Fachbereichen zum Einsatz.

Eine Krankenschwester führt ein Gespräch mit einer Patientin.
Patientengespräch

Dieser individuelle Therapieplan wird durch eine kontinuierliche Erfolgskontrolle auf seine Wirksamkeit überprüft und kann jederzeit an den individuellen Fortschritt des Patienten angepasst werden. Nach Abschluss der Therapie wird der Therapieerfolg sowie das weitere Vorgehen, insbesondere auch die beruflichen Aspekte des Patienten besprochen. Dabei wird besonderer Wert auf die individuelle Einschätzung des Patienten gelegt.

Patient mit medizinisch technischer Assistentin beim Röntgen.
Röntgen

Suche & Service

Anschrift

Frankenland-Klinik

Schwarzallee 1 | 91438 Bad Windsheim
Telefon: 09841 95-0 | Fax: 09941 95-402

Fax Chefarztsekretariat: 09841 95-102

service@frankenland-klinik.de

Stellenangebote