Navigation des Bereichs Ihre berufliche Perspektive
Inhalt

Ausbildungsplatz zur/zum Köchin/Koch

Bewerbungsfrist: 31.10.2018Arbeitsbeginn: nächstmöglicher ZeitpunktArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: Frankenland-Klinik

Tätigkeitsprofil

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Auszubildenden zum Koch (m/w).

Ihre Aufgaben:

  • Beschaffung und Kalkulation der Lebensmittel und Zutaten
  • Herstellen verschiedener Speisen
  • Anwendung von arbeits-und küchentechnischen Verfahren
  • Erarbeiten von Menüvorschlägen
  • Beratung und Verkauf
  • Präsentieren und Servieren von Speisen

Ausbildung in Theorie und Praxis:

  • Je nach Klinikstandort findet der Unterricht an der Berufsschule in Rothenburg ob der Tauber oder in Pegnitzin mehrwöchigen Blocklehrgängen statt.
  • Anleitungen und Einsatz bei allen Arbeitsvorgängen in der Großküche einer Rehabilitationsklinik

Ausgewählte Ausbildungsinhalte:

  • Sicherheit, Umwelt- und Gesundheitsschutz
  • Bedarfsermittlung, Einkauf, Lagerhaltung
  • Wareneinsatz und Kalkulation
  • Anwenden arbeits- und küchentechnischer Verfahren
  • Verarbeiten von Lebensmitteln
  • Herstellen von Vor-, Haupt- und Nachspeisen
  • Werben und Verkaufsförderung
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Soziale Kompetenzen

Prüfung

  • Schriftlicher Teil (3 Aufgaben)
  • Praktischer Teil mit Zubereiten und Präsentieren eines dreigängigen Menüs und anschließendem Führen eines gastorientierten Gesprächs

Anforderungsprofil

  • Hauptschule
  • Gesundheitliche Tauglichkeit
  • Interesse an der Zubereitung und dem Servieren von Speisen
  • Sensibilität in den Bereichen Hygiene und Gesundheitsschutz
  • Beratungsgeschick und freundliches Auftreten gegenüber Gästen
  • Teamfähigkeit

Arbeitgeberleistungen

Vergütung

In den letzten Tarifverhandlungenwurde für die Ausbildungsvergütungeine Erhöhung beschlossen. Die neuen Werte:

1. Ausbildungsjahr: 918,26 Euro/ Monat brutto
2. Ausbildungsjahr: 968,20 Euro/ Monat brutto
3. Ausbildungsjahr: 1.014,02 Euro/ Monat brutto

Zusätzlich erhalten die Auszubildenden eine jährliche Sonderzuwendung, vermögenswirksame Leistungen und Zuschüsse zu einer zusätzlichen Altersversorgung sowie eine Prämie von 400Euro bei erfolgreich abgeschlossener Abschlussprüfung.

Arbeitszeit/Urlaub

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden nach einem festen Dienstplan mit einer 5-Tage-Woche (unterschiedlich verteilt von Montag bis Sonntag). Der Urlaubsanspruch beträgt 29 Arbeitstage im Kalenderjahr.

Bewerbungsverfahren

Zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden wir die von Ihnen in Ihrer Bewerbung mitgeteilten Daten verarbeiten und nach Abschluss des Verfahrens wieder löschen.
Auf die nachfolgenden
Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber (PDF, 132KB) nehmen wir Bezug.
Sollten Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden sein, richten Sie Ihre vollständige Bewerbung nebst unterzeichneten Datenschutzhinweisen bitte bis 21.08.2018 an die

Frankenland-Klinik
Schwarzallee 1
91438 Bad Windsheim

Bewerbungen ohne unterzeichnete Datenschutzhinweise können aufgrund der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen im Auswahlverfahren nicht mit berücksichtigt werden.

Besondere Hinweise

Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßen deshalb die Bewerbung von Frauen und Männern. Die Stelle ist grundsätzlich für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Suche & Service

Anschrift

Frankenland-Klinik

Schwarzallee 1 | 91438 Bad Windsheim
Telefon: 09841 95-0 | Fax: 09841 95-402

Fax Chefarztsekretariat: 09841 95-102

service@frankenland-klinik.de