Langfristig Erfolge sichern

Die Gesundheitsbildung ist, neben möglichst ganzheitlicher Diagnostik und bevorzugt aktivierender Therapie, die dritte Säule einer umfassenden Rehabilitationsmedizin und stellt den präventiven Part in den Vordergrund. Das Ziel ist die Bewusstmachung von gesundheitsschädigendem Verhalten und gesundheitsschädigenden Einflüssen der Umwelt und anderer individueller Risikofaktoren. Nur so kann die Motivation des Patienten zur langfristigen Verhaltensänderung gestärkt werden.

Demnach ist eine wirksame Gesundheitsbildung nur durch ein interdisziplinäres Team aus Ärzten, Psychologen, Ernährungsfachleuten, Sportlehrern und Physiotherapeuten zu gewährleisten. So reicht das Angebot der Frankenland-Klinik in diesem Bereich von Vorträgen zu allgemeinen Themen wie Stress, Alkohol, Bewegungsmangel über Gesprächsrunden zu speziellen Krankheitsbildern sowie Schmerzbewältigung, Osteoporose, Prothesenschulung, individuelle Ernährungsberatung bis hin zu Gruppenschulungen zu Diabetes, Übergewicht, Psoriasis oder Neurodermitis.

Diese Seite

Deutsche Rentenversicherung Frankenland-Klinik Bad Windsheim